Modern und innovativ – das Höhensicherungsgerät von Martin PSA

Bei der Sicherheit am Arbeitsplatz sollte grundsätzlich nichts dem Zufall überlassen werden, insbesondere bei der Fallschutz- und Rettungsausrüstung, um das Risiko schwerer und lebensbedrohlicher Unfälle zu minimieren. In diesem Bereich möchten wir Ihnen unser Höhensicherungsgerät (HSRG) ans Herz legen. Baumustergeprüft vom TÜV nach EN 360 und 1496 B dient es in Kombination mit Auffanggurt und Dreibaum, Kraftarm oder weiteren Anschlagpunkten nach EN 795 und CEN/TS 16415 zur wirkungsvollen Personensicherung, aber auch zur Rettung sowie zur Bergung von Verunfallten.

Aufgrund der speziellen Oberflächenbehandlung ist größtmöglicher Schutz gegen Korrosion gewährleistet. Die Montage erfolgt innerhalb weniger Sekunden – es muss lediglich der Bolzen in den Adapter gesteckt und gesichert werden. Der moderne Planetenantrieb sorgt für hohe Hebe- und Senkgeschwindigkeiten und das ergonomische Gehäuse ist mit durchdachten Zusatzfeatures ausgestattet. Um das Höhensicherungs- und Rettungshubgerät komfortabel zu verstauen oder zu transportieren, erhalten Sie bei MARTIN PSA selbstverständlich auch den passenden Gerätekoffer.

Die Vorteile unseres Höhensicherungs- und Rettungshubgeräts auf einen Blick:

  • höchster Korrosionsschutz durch Doppelkammer-System
    und spezielle Oberflächenbehandlung
  • Halterung/Adapter “Easy”: sekundenschnelle Montage
    durch Einhängen und Sicherung mit Bolzen
  • variabel einsetzbar an Dreibeinen, Kraftarmen, Fahrzeugen etc.
  • hohe Hebegeschwindigkeit durch modernes Planetengetriebe
  • ergonomisch geformtes Aluminiumgehäuse mit Zusatzfunktionen
  • höchstwertige Brems- und Fallschutztechnik
  • variable Seillänge 10–30 m.

Ein weiteres Highlight ist der verdrallhemmende Wirbelhaken, der dafür sorgt, dass sich das Seil nicht verdrehen kann. Das Höhensicherungsgerät ist mit zwei Kammern ausgestattet: In der einen befindet sich das Seil, die zweite ist zusätzlich abgedichtet und enthält die sensiblen Teile wie die Rettungshubeinrichtung und die Fallbremse. Das Gewicht ist abhängig von der Seillänge, bei 10 m Seil beträgt es 9,85 kg, bei 20 m sind es 17,35 kg und bei 30 m Seil liegt es bei 18,95 kg.

Höhensicherungs- und Rettungshubgerät “Easy” befestigt

Dank der eigens entwickelten innovativen Halterung “Easy” aus Edelstahl lässt sich unser Höhensicherungs- und Rettungshubgerät besonders leicht und in Sekundenschnelle am Anbaugerät (Dreibaum oder Kragarm, Anschlagpunkt nach EN 795 B und CEN TS 16415) montieren und individuell anpassen – für ein Höchstmaß an Sicherheit und maximalen Bedienkomfort.

Anwendungsgebiete des Systems

Das Höhensicherungsgerät ist für zwei verschiedene Anwendungen vorgesehen. Eine davon stellt das Dreibein dar, an welches das HSRG zur Sicherung oder Rettung von Personen befestigt wird. Gleichzeitig lassen sich in dieser Kombination aber auch Hindernisse wie etwa Kanaldeckel oder Pumpen mühelos entfernen. Dank der neuen Konstruktion harmoniert das Gerät perfekt mit den beschriebenen Seilzügen. Diese werden außen eingeklinkt und fixiert, die maximal zulässige Traglast liegt dabei bei 500 kg. Die Profile sind verwindungssteif, die Beine können teleskopartig in die richtige Länge gebracht werden. Somit sind auch größere Arbeitshöhen möglich. Gleichzeitig wurden die Wartungs- und Ersatzteilkosten gegenüber den Vorgängermodellen reduziert. Die passende Tragetasche finden Sie ebenfalls in unserem Sortiment.

Der zweite Anwendungsbereich ist der höhenverstellbare, schwenkbare Kragarm, der in der Regel an fix am Untergrund befestigten Halterungen (Wand- oder Bodenmontage) montiert wird. In dieser Kombination kommt das HSRG insbesondere bei der Personenbergung bei Rettungseinsätzen oder zur vorbeugenden Fallsicherung bei Arbeiten in großer Höhe zum Einsatz. Auch unser Kragarm ist vom TÜV Süd baumustergeprüft nach EN 795 B und CEN TS 16415, die maximale Traglast des Kragarms liegt ebenfalls bei 500 kg.

MARTIN PSA Höhensicherungsgerät: Kontakt und Anfrage

Wünschen Sie eine individuelle Beratung zu unserem Höhensicherungsgerät oder haben Sie anderweitige Fragen rund um die sichere Rettungs- und Fallschutzausrüstung von MARTIN PSA? Nehmen Sie für ein persönliches Gespräch am besten direkt Kontakt mit uns auf – unsere fachkundigen Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Halterung „Easy” mit Abstandhalter und Anbauplatte von Martin PSA

Verdrallhemmender Wirbelhaken von Martin PSA

KOSTENLOSE BERATUNG FÜR HÖHENSICHERUNGSGERÄTE (HSRG)

NORBERT AMANN
Österreich, Bayern, Europa
+43 (0) 664 888 66 463
norbert.amann@martin-psa.at

BERND WÜRSCHUM
Deutschland Nord
+49 (0) 176 772 700 31
bernd.wuerschum@martin-psa.at

JÜRGEN WÜRSCHUM
Deutschland Süd
+49 (0) 163 190 92 62
juergen.wuerschum@martin-psa.at